Informationen für Medienvertreter*innen

Hebammen sind Ansprechpartnerinnen für alle Probleme und Sorgen, die eine Schwangerschaft, die Geburt und das Wochenbett mit sich bringen. Doch sie zu finden, ist oft schwierig. Mit dem ASB-Hebammenmobil bringen wir diesen Service direkt zu den Familien ins Ahrtal und in die Kommunen in Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz, die von der verheerenden Flutkatastrophe im Juli 2021 betroffen sind.

Der ASB in NRW hat es sich zum Ziel gesetzt, Schwangere und Hebammen zusammenzubringen. In vielen Regionen in NRW herrscht Hebammenmangel. Mit dem Hebammenmobil schließen wir Versorgungslücken in den Hochwassergebieten  und unterstützen so Schwangere und Familien. Mit unserem Angebot können wir individuell und unkompliziert auf die Bedürfnisse der (werdenden) Eltern und des (ungeborenen) Kindes eingehen.

Gerne informieren wir Sie über das ASB-Hebammenmobil und die ASB-Hebammenzentralen in Nordrhein-Westfalen.

Ansprechpartner*in

Stefanie Könitz-GoesProjektleitung ASB-Hebammenzentralen NRW

Landesgeschäftsstelle
Kaiser-Wilhelm-Ring 50
50672 Köln

0221 949707-62
0178 - 2897-156
koenitz-goes(at)asb-nrw.de